BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG VERGLEICHEN UND SPAREN

ALLES, WAS SIE ZUM THEMA

BERUFSUNFÄHIGKEITSSVERSICHERUNG WISSEN MÜSSEN

Unsere Berufsunfähigkeitsversicherungen sichern Sie finanziell ab, wenn Sie Ihren Beruf aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls für längere Zeit oder gar dauerhaft nicht mehr ausüben können. Sie ist somit eine der wichtigsten Versicherungen.

Worauf müssen Sie bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung achten?

Bei der BU sollten Sie vor allem auf den tatsächlichen Leistungsumfang achten und nicht nur auf Ihre Beitragskosten pro Monat. Eine günstige Berufsunfähigkeitsversicherung mag zwar auf den ersten Blick attraktiv sein, kann aber bei genauerer Betrachtung nicht Ihren Anforderungen entsprechen.

Für ein maßgeschneidertes Angebot auf Ihre individuellen Wünsche steht einer unserer geschulten Experten Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Welche Kosten deckt eine Berufsunfähigkeitsversicherung ab?

Die private Vorsorge spielt in der heutigen Zeit eine immer wichtigere Rolle, denn der Staat allein kann weder für alle Fälle vorsorgen, noch seine Bürger gegen alle denkbaren Gefahren absichern. Nicht nur der demografische Wandel und der erhöhte Altersdurchschnitt stellen die Gesellschaft vor eine große finanzielle Herausforderung. Dies ist besonders im Renten-, Pflege-, und Gesundheitsbereich bemerkbar.

Dank unserer Berufsunfähigkeitsversicherung setzen Sie das Fundament für Ihre private Vorsorge und wir helfen Ihnen so Ihre persönlichen Risiken zu minimieren.

Können die Beiträge einer Berufsunfähigkeitsversicherung von der Steuer abgesetzt werden?

Ein klares Ja, die Beiträge für eine BU können Sie im Rahmen der Höchstbeträge für sonstige Vorsorgeaufwendungen als Sonderausgaben von der Steuer absetzen. Um die Beträge der Berufsunfähigkeitsversicherung steuerlich geltend zu machen, müssen Sie diese in der Einkommenssteuererklärung eintragen.

Für wen eignet sich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Eine Berufsunfähigkeit kann jeden Erwerbstätigen treffen. Die staatliche Absicherung bei Berufsunfähigkeit ist kaum geeignet, um den führenden Lebensstandard zu halten. Eine private Vorsorge ist daher für jeden wichtig, der auf seine finanzielle Absicherung durch seine berufliche Tätigkeit angewiesen ist.

Gerade für junge Menschen ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung besonders wichtig, um Ihre Zukunft für den Schlimmstfall abzusichern. Selbstständige oder auch Freiberufler sollten diesen Schutz unbedingt in Erwägung ziehen, da diese Personengruppen keine staatliche Absicherung erhalten.

Ohne eine Berufsunfähigkeitsversicherung, auch BU genannt, steht gesetzlich Rentenversicherten oft höchstens ein Drittel ihres letzten Bruttogehalts als Erwerbsminderungsrente zu. Davon fließen allerdings noch Krankenkassenbeiträge, Steuern und gegebenenfalls weitere Abschläge ab.

Was kostet eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung sind von mehreren Faktoren abhängig. Dazu gehören unter anderem Ihr Alter, die Vertragsdauer und die Höhe Ihrer BU-Rente. Welche Beitragshöhe sinnvoll ist, kommt ganz darauf an, wie viel Sie generell beiseitelegen können oder wollen. Die Wahrscheinlichkeit berufsunfähig zu werden, ist zudem nicht bei jedem Beruf gleich. Daher werden mehrere Berufsgruppen und jede berufliche Tätigkeit zu Versicherungsbeginn entsprechend eingestuft.

Beispielsweise ist das Risiko, berufsunfähig zu werden, bei einem Informatiker geringer als bei einem Verkäufer im Einzelhandel. Beachten Sie bitte, dass nach einem Jobwechsel durch uns zu prüfen ist, ob wir Ihre neue Tätigkeit in eine günstigere Berufsgruppe einstufen können. Dadurch könnte sich Ihr zu zahlender Betrag für die restliche Laufzeit verringern.

dIES SIND NUR EINIGE UNSERER PARTNER

AUF JEDEN SIND WIR STOLZ

SIE HABEN FRAGEN? ODER BRAUCHEN SUPPORT?

WIR SIND FÜR SIE DA

Cookie Consent mit Real Cookie Banner